Schnellere Nothilfe

Ärzte ohne Grenzen wünscht sich Dauerspender

Hier sind Mitarbeiter von „Ärzte ohne Grenzen“ bei einer ihrer „Face-to-face“-Kampagnen. Bild: ... Vor Weihnachten hatte die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ am Tübinger Nonnenhaus einen Stand aufgebaut. Die Mitarbeiter sammelten aber keine einmaligen Spenden ein: Sie warben um Dauerspender. weiter ...
21.01.2015

Warmes Essen und mehr

In Tübingen und Rottenburg starten die Vesperkirchen

So sah die Vesperkirche in der Tübinger Martinskirche vor vier Jahren aus. Und genauso wird sie ab ... Am Sonntag öffnen die beiden Vesperkirchen im Kreis ihre Pforten: in Tübingen in der Martinskirche, in Rottenburg im evangelischen Gemeindezentrum in der Kirchgasse. Beide werden drei Wochen lang Essen und viel Zuwendung verteilen. weiter ...

21.01.2015

Am Aschermittwoch ist alles vorbei

Werner Mezger über die Wurzeln der Fastnacht

Am Sonntag, 15. Februar, steigt ab 13.30 Uhr in Rottenburg der Fastnachtsumzug. Archivbild: Puth Werner Mezger, der in Tübingen Empirische Kulturwissenschaft studierte, gilt als einer der besten Kenner der schwäbisch-alemannischen Fastnacht. Er hat über das Thema promoviert und lehrt heute Volkskunde als Professor in Freiburg. Sein Wissen ist in einem aktuellen Buch gebündelt. weiter ...

21.01.2015

Wählen aus Rache

Griechische Studierende in Tübingen diskutieren über die Europäische Union

Flagge zeigen: Die griechischen Studierenden Georgios Tziafetas, Spyridoula Georgatou und Ioannis ... Am Sonntag, 25. Januar, wird in Griechenland ein neues Parlament gewählt. Junge Griechen, die in Tübingen studieren, diskutieren die Stellung ihrer Heimat in der Europäischen Union und den Einfluss des Euros auf das krisengeschüttelte Land (siehe auch den Kommentar auf Seite 2). weiter ...

21.01.2015

Karikatur der Eliten

Graphiken aus der Sammlung Voelter im Schloss

Im „Vorbeimarsch der Elite“ konfrontiert Andreas Paul Weber gesichtslose Corps-Studenten mit antik ... Unter dem Titel „Wissenschaftlerleben mit Kunst“ zeigt das Museum der Universität Tübingen noch bis zum 15. Februar die Druckgraphiken aus der Sammlung von Heide und Wolfgang Voelter. weiter ...

21.01.2015

Das traurige Kind

Psychiater Tobias Renner über Depressionen in jungen Jahren

Tobias Renner ist der Ärztliche Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Uniklinik ... Sie haben keine Lust zu spielen und ziehen sich zurück: depressive Kinder. Behandelt werden diese Kinder an der Uniklinik in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. weiter ...

21.01.2015

Kommentar

Ich kann nicht wählen!

Ifigenia Stogios darf sich nicht an den Wahlen in ihrer Heimat beteiligen Im Kreis Tübingen leben viele Griechen. Gerade jetzt steigt ihre Zahl, denn wegen der schweren Wirtschaftskrise verlassen viele ihre Heimat. Darunter sind Menschen aus unterschiedlichen sozialen Schichten – vom Arbeiter über den Gastronomen bis zu Studierenden und Akademikern. Sie alle haben das gleiche Problem: Obwohl am 25. weiter ...

21.01.2015

Schwarzes Bewusstsein

Ein Gespräch mit dem Stuttgarter Rapper Afrob über Rassismus

Mit sprühendem Wortwitz und gesellschaftskritischen Texten hat sich Afrob zu einem der ... Der MC aus dem Schoß der Kolchose: So wurde Afrob auf seinem Debütalbum 1999 angekündigt. Am 9. Februar tritt der Stuttgarter Rapper nach langer Zeit wieder in der Region auf. weiter ...

21.01.2015

Schutz gegen Pest

Sebastianspfeil aus Bebenhausen ist gar keiner

Dieser Sebastianspfeil aus der Hirrlinger Martinskirche ist jetzt im Rottenburger Diözesanmuseum zu ... Weingärtner werden es wissen: Am 20. Januar, dem Sebastianstag, wenn der Winter am kältesten ist, schenkte man den ersten neuen Wein aus, der zu Ehren des Heiligen und dessen Martyriums „Sebastianspfeil“ genannt wurde. weiter ...

15.01.2015

Hier lockt die Lok

Im Gomaringer Schloss steht bis Mitte März „Spielzeug unter Dampf“

Auch im Zeitalter digitaler Spielsachen übt die Modell-Eisenbahn eine große Faszination auf junge ... Historisches Spielzeug rückt eine Ausstellung im Gomaringer Schloss in den Mittelpunkt. Dabei sind Modell-Eisenbahnen zu sehen, die an den Alltag vergangener Zeiten erinnern. weiter ...

15.01.2015

Kein gutes Jahr

Im Januar 1534 brannte die Tübinger Uni

Die „Aula nova“ wurde nach dem Brand des Vorgängergebäudes im Jahr 1534 gebaut. Das dauerte ... Das Jahr 1534 begann nicht gut für die Tübinger Universität: Die Curia, das Hörsaalgebäude, und die Sapienz, in der die Bibliothek untergebracht war, brannten ab. So verlor die Universität nicht nur zwei wichtige Gebäude. Sie musste auch den Verlust vieler kostbarer Bücher verschmerzen. weiter ...

15.01.2015

3,8 Mio Genossen

160 Jahre Genossenschaften im Ländle

Artikelbild: 160 Jahre Genossenschaften im Ländle Das „Baden-Württembergische Jahr der Genossenschaften 2015“ ist gestartet: „Genossenschaften werden in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen, gerade bei wichtigen Themen wie der Energiewende, aber auch im Bildungs- und Pflegebereich oder beispielsweise beim Ausbau der Breitbandversorgung“, sagt Ministerpräsident Winfried Kretschmann zum Auftakt. Der Landesvater ist Schirmherr des vom Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband (BWGV) organisierten Festjahres. Mit rund 3,8 Millionen Menschen ist mehr als jeder dritte Baden-Württemberger Mitglied in mindestens einer der derzeit 850 Genossenschaften im Land. „Das genossenschaftliche Geschäftsmodell ist ein Erfolgsmodell, das sich - gerade auch in Krisenzeiten - bewährt hat“, lobt Schirmherr Kretschmann die bereits 160 Jahre alte Unternehmensform. weiter ...

Anzeige


Disney-Animationsfilm über die Superhelden-Abenteuer eines Jungen und seines Erste-Hilfe-Roboters.

»weiter...

In dem Horrorthriller öffnet eine Clique junger Leute beim Spielen versehentlich ein Portal zur Geisterwelt.

»weiter...

Krimikomödie mit Johnny Depp als Kunstsammler und -detektiv, der ein aus dem Britischen Museum gestohlenes Bild aufspüren soll.

»weiter...


Anzeige


Karikatur der Woche
Single des Tages
date-click