per eMail empfehlen


   

Entringen

Spatenstich zum Scheuerumbau

Entringen. Jetzt kann es losgehen mit der Sanierung der Entringer Zehntscheuer: Nachdem der Gemeinderat Ammerbucher am vergangenen Montag den Umbauplänen des Zehntscheuer-Fördervereins zu einem Bürger-, Vereins- und Kulturhaus zugestimmt hat, wird gleich am kommenden Dienstag, 1. Mai, mit den ersten Arbeiten begonnen – mit dem Spatenstich beim Zehntscheuerfest.

Anzeige


 

Dazu lädt der Förderverein alle, die Lust haben, ein. Einen Spaten sollte sich jede/r selber mitbringen. Der größte und der kleinste Spaten werden prämiert. Beginn ist um 15 Uhr im Hof der Zehntscheuer.

28.04.2012 - 09:47 Uhr

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Zeitzeugnisse
Szene um 1914, Soldaten auf dem Weg zum Bahnhof Eyach winken in Börstingen einer Frau zu, die mit ...

Mit den Kindern des Feindes geteilt

Zum Themenabend „1914 – Feld der Ehre – Ährenfelder“ lud das Börstinger Dorfmuseum Kulturtankstelle am Samstagabend ins Gasthaus Lamm. Dort gab es zu den Lesungen und einer kleinen Ausstellung auch „schmackhafte Kriegskost“.

Verfilmung des mittleren Teils der Bestseller-Trilogie von Kerstin Gier um die Abenteuer zweier junger Zeitreisender.

»weiter...

In der Fortsetzung des luftigen Disney-Trickfilms muss sich das humanoide Kleinflugzeug Dusty als Waldbrand-Bekämpfer bewähren.

»weiter...

Ken Loach erzählt die Geschichte eines Iren, der in den 1930-er Jahren die allmächtige katholische Kirche herausgefordert hat.

»weiter...


Anzeige


Karikatur der Woche
Single des Tages
date-click