per eMail empfehlen


   

Feucht-fröhliche Gaudi rund um das Nadelöhr

Tübinger Stocherkahnrennen mit einigen Neuerungen

Tübingen. Am Donnerstag, 7. Juni, geht das Stocherkahnrennen auf dem Tübinger Neckar um 14 Uhr mit einigen Neuerungen an den Start: Es gibt eine Moderation am Nadelöhr, und die Siegerehrung findet zwischen Brücke und Hölderlinturm auf einem Floß statt. Dort werden auch die Verlierer ihren Lebertran genießen.

Anzeige


 

Und für die Bewirtung der Zuschauer auf der Neckarinsel ist diesmal auch gesorgt. Bereits um 13 Uhr beginnt die Kostümparade. Bilder und ein Video vom Stocherkahnrennen gibt es am Donnerstag auf www.tagblatt-anzeiger.de.

Artikelbild: Tübinger Stocherkahnrennen mit einigen Neuerungen

Archivbild: Hechler

06.06.2012 - 08:30 Uhr | geändert: 06.06.2012 - 14:06 Uhr

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Wo sich's draußen am schönsten feiert
Artikelbild: Mini-Rock-Festival

Party unter freiem Himmel - das ist nirgends so schön wie auf einem Open-Air-Konzert. In Baden-Württemberg gibt es 2015 jede Menge Gelegenheiten - ein Überblick über die wichtigsten Festivals.

In dem Drama von Eran Riklis („Lemon Tree“) muss sich ein Araber an einer israelischen Eliteschule gegen Vorurteile und Schikanen behaupten.

»weiter...

Minimalistisches Drama über eine psychisch labile Putzfrau, die heimlich Hotelgäste ausspioniert.

»weiter...

Action per Pedal und Pedes ist angesagt, wenn ein verschuldeter Fahrrad-Kurier als Mitglied einer kriminellen Parkour-Gang schnelles Geld machen will.

»weiter...


Anzeige


Karikatur der Woche
Single des Tages
date-click