Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Alphabet

Alphabet

Nach Nahrungsmittelindustrie und Finanzwirtschaft nimmt Erwin Wagenhofer im dritten Teil seiner Doku-Trilogie das Bildungssystem ins kapitalismuskritische Visier.

Jetzt im Kino: Abrechnung mit dem maroden Schulsystem - "Alphabet"

Jetzt im Kino: Abrechnung mit dem maroden Schulsystem - "Alphabet" --

02:07 min

Österreich

Regie: Erwin Wagenhofer


- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
05.11.2013
  • von tol

Nach der Nahrungsmittelindustrie („We Feed the World“) und dem Finanzkapital („Let’s Make Money“) nimmt der österreichische Doku-Filmer Erwin Wagenhofer das Bildungssystem kritisch ins Visier. Er will zeigen, wie das kreative Potenzial von Schülern bereits im Kindesalter systematisch minimiert wird. „Sowohl formal als auch inhaltlich polemisiert der Film auf niedrigem Niveau“, meint jedoch der „Filmdienst“.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.11.2013, 12:00 Uhr | geändert: 02.02.2014, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
02.02.2014

12:00 Uhr

Klangwerkstatt schrieb:

Toller Film über die Sackgassen des Konkurrenzdenken, welches von der Wirtschaft auf den Bereich der Bildung übertragen wird und die reine Erfüllung vorgegebener Normen als Bildungsziel mit sich bringt. Problemlösendes Denken wird so nicht entwickelt, wie unser Vorbild China beweist. Führer aus Politik und Wirtschaft von heute haben zwar häufig die besten Schulen oder Universitäten besucht, hätten jedoch nie gelernt, in schwierigen Situationen Kreativität zu zeigen, Lösungen zu entwickeln und zu improvisieren.



Anzeige
GelesenNeueste Artikel

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular
Single des Tages
date-click