Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Tierheim-Tier: Katze Miranda
Der seltene Farbschlag kann nicht gezüchtet werden

Das Tierheim-Tier: Katze Miranda

04.10.2017

Tübingen. Diese wunderhübsche Katze gehört zum seltenen Farbschlag ‚Europäisch Kurzhaar: schwarz, rauchfarben‘. Mancher Betrachter mag sich fragen warum ihm, in Zeiten in der die Zucht ‚neuer‘ Katzenrassen wilde Blüten treibt, diese Tiere nicht häufiger über den Weg laufen.

Ganz einfach: Dieses herrliche Spiel von schwarz und weiß entsteht zufällig bei einem kleinen Prozentsatz von Mischlingen von schwarzen und getigerten Eltern. Es lässt sich nicht züchten! Alle paar Jahre häuft sich ihr Auftreten, so wie auch bei schwarzen, roten oder getigerten Katzen immer wieder ein periodisches ‚Übergewicht‘ zu beobachten ist.

In diesem Jahr war „Miranda“ allerdings bisher die einzige ihrer Art, die im Tübinger Tierheim auftauchte. Eigentlich sollte man denken, dass die Besitzer von einem solch schönen Tier es auch vermissen – zumal die Katze leicht zuzuordnen wäre. Trotzdem warteten die Katzenpfleger wochenlang vergeblich auf eine Suchmeldung, bevor sie sie am langen Samstag an eine erfahrene Katzen-Mutter vermittelten.

Hier sei nochmal ausdrücklich darauf verwiesen, dass die Zuordnung von Fundtieren im Tierheim nicht über Facebook oder E-Bay erfolgt, sondern bei Täto-Nummern über den Tierarzt und wenn sie gechipt sind über die einschlägigen Zentralregister. Die Rück-Vermittlungs-Quote von Katzen ist ohnehin extrem mies. Man muss sie sich durch die Konzentration auf ‚neue Medien‘ nicht noch mehr verschlechtern. Auch wenn sie vielleicht sehr sinnvoll sein mögen beim Ausfindig-machen entlaufener Hunde, (die allerdings oft ohnehin meist nach 24 Stunden wieder daheim sind – auch ohne Facebook). Bild: Sommer

Das Tübinger Tierheim ist montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 14.30 bis 17 Uhr sowie samstags zwischen 11 und 13 Uhr geöffnet.

Telefon: 07071 / 31831.

Spendenkonten:

KSK Tübingen, IBAN:

DE65 6415 0020 0000 0907 35

Volksbank Tübingen, IBAN:

DE45 6419 0110 0029 9290 08

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.10.2017, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Der Tagblatt-Anzeiger als E-Paper
Anzeige
GelesenNeueste Artikel

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Single des Tages
date-click