Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Run Granny Run

Run Granny Run

Der Film porträtiert die Amerikanerin Doris Haddock, die mit 94 Jahren für den Senat kandidiert hat.

USA

Regie: Marlo Poras


- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
14.11.2013
  • von Festivalinfo

Weitere Themen

Inhalt: Mit 90 Jahren 5100 km zu Fuß für eine Unterschriftenaktion – so beginnt die politische Karriere von Doris Haddock, „Granny D“. Im Kampf gegen eine Politik, die vom großen Geld dominiert wird, kandidiert sie 94-jährig für den Senat: mit wenig Mitteln, kritischem Verstand, Weisheit und Humor. Die Herzen von Jung und Alt fliegen ihr gleichermaßen zu...

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.11.2013, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Anzeige
GelesenNeueste Artikel

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular
Single des Tages
date-click