Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Motoren ohne Limit

Am Wochenende lädt das TAGBLATT zur autoMOBIL in die Mühlbachäcker

Das SCHWÄBISCHE TAGBLATT gibt mit der fünften Auflage der autoMOBIL wieder richtig Gas. Auf der größten Automesse der Region Neckar-Alb präsentieren sich am kommenden Wochenende 24 Autohäuser auf dem Freigelände rund um das Landratsamt und das Sparkassen Carré.

26.06.2019

Das SCHWÄBISCHE TAGBLATT freut sich auf Ihren Besuch auf der Automesse. Archivbild: Uhland 2

Tübingen. Die Startampel steht auf grün: Mehr als 180 Modelle von führenden Automarken zeigen ein umfangreiches Schaufenster des regionalen Automarktes auf. Vom wendigen Stadtflitzer über großräumige Autos für den Alltag bis hin zum komfortabel ausgestatteten Familien-Van ist alles vertreten. Auch für Liebhaber von Cabriolets und Sportwagen lohnt sich ein Besuch auf der autoMOBIL.

Umweltschonende Elektroautos und Wohnmobile fehlen selbstverständlich auch nicht. Raritäten wie Oldtimer-Rennwägen lassen die Herzen von Automobilfans höher schlagen. An beiden Tagen können sich die Besucher vom Fachpersonal an den einzelnen Ständen informieren und beraten lassen. Zudem werden Probefahrten mit mehreren Smarts angeboten. Und das alles bei freiem Eintritt.

Beim Rahmenprogramm dreht sich alles rund um die Mobilität und Fahrsicherheit. Mutige können in einen Überschlags- und Aufprallsimulator der Kreisverkehrswacht steigen. Auf einem Segway gibt es die Möglichkeit, einen Parcours entlang zu cruisen. Neu ist das Angebot, TÜStrom-Roller zu testen. Für Kinder gibt es viel Spaß auf der Hüpfburg und mit der Carrera-Rennbahn, die mit dem Fahrrad betrieben wird. Gemütlicher geht es auf der Dampflokomotive „Emma“ zu, mit der man sich über das Gelände chauffieren lassen kann.

Es wird auf der autoMOBIL wieder einen kleinen, aber feinen Street-Food-Markt geben. Für jede Art von Hunger ist etwas dabei: Ob klassische Rote, Bratwurst, Pommes, Dinnete, Flammkuchen, Crêpes oder asiatische Burger–Varianten sowie indische vegetarische Gerichte. Auf der Live-Bühne unterhält der erfahrene Entertainer Franz Hofmeister am Samstag von 11 bis 18 Uhr das Publikum mit einem Potpourri aus unterschiedlichsten Liedern. Zum sonntäglichen Frühschoppen spielt der Musikverein Derendingen von 11.30 bis 15.30 Uhr. TA

Samstag, und Sonntag, 29. und 30. Juni, jeweils von 11 bis 18 Uhr, auf dem Freigelände rund um das Landratsamt und das Sparkassen Carré, Mühlbachäckerstraße 2, Tübingen.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juni 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
26. Juni 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Juni 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.