Zwei gegensätzliche Rattenmädchen

Das Tierheim-Tier: Diamond und Princess

21.10.2020

Diamond ist sehr neugierig. Bild: Erich Sommer

Tübingen. Die beiden Farbratten Diamond und Princess wurden im Januar 2019 geboren und kamen im März 2020 wegen einer Allergie in ihrer Halterfamilie ins Tübinger Tierheim.

Farbratten (Rattus norvegicus forma domestica), auch Großmäuse oder Laborratten genannt, stammen von der Wanderratte ab und sind durch Züchtung den Anforderungen an Haustiere angepasst worden.

Das Naturell der beiden Rattenmädchen Diamond und Princess ist recht unterschiedlich: Diamond ist sehr neugierig und zutraulich, Princess hingegen eher zurückhaltend. Die beiden Mädchen suchen nun ein neues Zuhause mit viel Auslauf und Beschäftigungsmöglichkeiten, gerne auch mit weiteren Artgenossen. TA

Tierheim Tübingen

Telefon (0 70 71) 3 18 31

Spenden unter:

KSK Tübingen, IBAN:

DE65 6415 0020 0000 0907 35 oder Volksbank Tübingen, IBAN: DE45 6419 0110 0029 9290 08

www.tierschutzverein-

tuebingen.de

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. Oktober 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Oktober 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.