Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Der Traum vom Eigenheim: Darauf sollten Sie beim Hausbau achten!

Die Möglichkeiten zur Finanzierung eines Eigenheims sind kaum besser als in der heutigen Zeit. So verwundert es nicht, dass sich gerade immer mehr junge Familien für den Bau des Eigenheims entscheiden.

20.01.2020

Wer sich in Gedanken schon im zukünftigen Eigenheim sieht, sollte berücksichtigen, dass der Bau eines Eigenheims eine detaillierte Planung und viel Zeit benötigt. So ist der Bau des Eigenheims für viele junge Bauherren mit einer großen Herausforderungen verbunden.

Der Bau eines Eigenheims ist mittlerweile durch sehr attraktive Finanzierungsangebote für viele junge Familien zu einem Wunschziel in der Zukunft geworden. Kommt es dann zu konkreten Planungen für den Hausbau sind viele junge Bauherren schnell überfordert. Denn beim Hausbau müssen eine Menge Dinge beachtet werden, die nur mit der richtigen Planung und Vorbereitung möglich werden. So gibt es einige wesentliche Punkte, auf die man sich vorbereiten sollte, wenn man den Bau eines Eigenheims anstrebt.

Aus diesem Grund haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber mit praktischen Tipps und Tricks für die Planungen beim Hausbau zusammengestellt. Von der Finanzierung bis hin zur Planung der Wohnfläche gelingt es stets den Überblick zu behalten und den Hausbau planvoll und kostensparend anzugehen.

Die richtige Baufinanzierung ist das A und O!

Zunächst gilt es die richtige Baufinanzierung zu finden, um den finanziellen für Bau des zukünftigen Eigenheims abzustecken. Hier verzweifeln viele junge Familien, da sie sich meistens noch nie mit dem Thema einer Baufinanzierung auseinandergesetzt haben. Um einen groben Überblick vom Finanzierungsvolumen und der Höhe des benötigten Eigenkapitals zu gewinnen, kann sich ein Blick ins Internet lohnen. So ermöglichen verschiedene Baufinanzierungsrechner wie auf der Plattform von Verivox.de/Baufinanzierungsrechner/ den Bedarf für die Finanzierung zu klären. Ebenfalls gelingt es bei einem Finanzierungsrechner auch Eigenleistungen mit einzubeziehen, die bei vielen Banken und Kreditinstituten mit einem Eigenkapital von 10 bis 15 Prozent bewertet werden. Je nach Finanzierungsmodell und persönlichen finanziellen Rahmenbedingungen lässt sich durch einen Baufinanzierungsrechner am schnellsten ein passender Kredit zur Finanzierung beim Hausbau finden. Auch Finanzierungszuschüsse durch die KfW sollten beim Hausbau in Betracht gezogen werden. Wer demnach beim Hausbau auf eine möglichst hohe Energieeffizienz setzt, schafft es nicht nur verschiedene Zuschüsse zu erhalten, sondern auch die Energiekosten langfristig niedrig zu halten.

Flexibilität bei der Rückzahlung meistens sinnvoll

Auch, wenn die Finanzierung zum Hausbau detailliert und genaustens geplant wurde, können unvorhergesehene Ereignisse dazu führen, dass die Finanzierung für den Hausbau ins Stocken gerät. Deshalb ist es für Kreditnehmer wichtig darauf zu achten einen flexiblen Rückzahlungsweg zu wählen. Sondertilgungen und Stundungen sollten demnach unbedingt in den Vertrag der Baufinanzierung berücksichtigt werden, um finanziell weiterhin handlungsfähig zu bleiben.

Wohnfläche und Haustyp wählen

Viele Menschen wünschen sich beim Hausbau eine möglichst große Wohnfläche. Doch sollte die Wohnfläche immer an den Bedarf angepasst werden, um die Nebenkosten nicht unnötig in die Höhe zu treiben. Beim Bau ist nicht nur die Anzahl der benötigten Zimmer von entscheidender Bedeutung. Auch die Wahl eines Kellerfundaments sollte ausgiebig vor der Bauplanung diskutiert werden. Ebenso gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Haustypen, die alle ganz unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich bringen. Zur Kostenersparnis beim Hausbau entscheiden sich immer mehr junge Familien auf die Fertigbauweise. So wächst in Deutschland besonders die Nachfrage für Fertighäuser.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Januar 2020, 10:33 Uhr
Aktualisiert:
20. Januar 2020, 10:33 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Januar 2020, 10:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen