Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Die Zeit der Vesperkirchen

Im Januar gibt es wieder Umsonst-Essen in Rottenburg und Tübingen

17.01.2018

Kreis Tübingen. Mitte, Ende Januar ist der Winter auf Hochtouren: Dunkel, kalt und schmuddelig ungemütlich ist es draußen dann oft. Das ist die Zeit, die Türen der Vesperkirchen zu öffnen. Hier gibt es außer einem warmen Essen täglich auch noch viele andere Angebote: ärztliche und seelsorgerische Betreuung, juristischen Rat, Vorträge. Konzerte, Gelegenheit für einen Friseurbesuch, Massagen und vieles mehr.

Die Vesperkirche in Rottenburg öffnet ihre Türen zum elften Mal, durchgehend täglich von Sonntag, 21. Januar, bis Samstag, 10. Februar, jeweils von 11 bis 14 Uhr.

Mit einem Eröffnungsgottesdienst am Sonntag, 28. Januar, um 10 Uhr wird die Tübinger Martinskirche wieder zur Vesperkirche. Bis 24. Februar hat sie täglich von 11.30 bis 14.30 für jeden geöffnet, der kommen möchte. Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen gibt es zwischen 11.45 und 14 Uhr.

Solidaresserinnen und Solidaresser erwünscht! TA

Zum Artikel

Erstellt:
17. Januar 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
17. Januar 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Januar 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.