Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mediterranes Flair

Jubiläum beim umbrisch-provenzalischen Markt

Der umbrisch-provenzalische Markt feiert sein 25-jähriges Bestehen. Neben Altbewährtem locken neue Angebote und ein besonders umfangreiches Rahmenprogramm die Tübinger und ihre Gäste in die Gassen der Altstadt.

11.09.2019

So schön und stimmungsvoll kann es beim umbrisch-provenzalischen Markt in Tübingen sein. Archivbild: Anne Faden

Tübingen. Über 90 Erzeuger, Händler und Kulturschaffende bringen zum Sommerausklang mediterranes Flair nach Tübingen. Die Eröffnung des umbrisch-provenzalischen Marktes ist am Mittwoch, 11. September, um 13 Uhr auf dem Marktplatz. Zum Auftakt spielt das französische Jazz-Duo Le 7ème Gnome.

Bis Sonntag, 15. September, lockt der Markt mit farbenfrohen Ständen, kulinarischen Genüssen und schönem Kunsthandwerk in die Tübinger Altstadt. „Mit über 100 000 Gästen ist der umbrisch-provenzalische Markt ein Höhepunkt in unserem Veranstaltungsprogramm. Besonders freut uns, dass viele der Ausstellerinnen und Aussteller seit nunmehr 25 Jahren immer wieder nach Tübingen kommen“, sagt Oberbürgermeister Boris Palmer. Zwischen Neckargasse und Krummer Brücke erstrecken sich die Verkaufsstände auf rund 10 000 Quadratmetern. 26 Händlerinnen und Händler reisen aus der Provence an, 25 Gaststände kommen aus der italienischen Partnerstadt Perugia. Zudem bereichern 39 Stände und Geschäfte aus Tübingen den Markt.

Kinderfest am Samstag

Im Innenhof des Pfleghofs können sich Kinder am Samstag von 10 bis 16 Uhr mit dem Drachen Kokosnuss fotografieren lassen, dem Barfußpfad folgen oder sich vom Tiger Walter zeigen lassen, wie das Basketball-Spielen geht. Wer mag, kann Most aus Äpfeln herstellen, eine Farbschleuder bedienen und Luftballonmännchen basteln. Eine besondere Attraktion ist in diesem Jahr der Mitmachzirkus Zambaioni. Für Essen und Trinken sorgt hier das Streuobstgut Schmid. Der Eintritt ist frei.

Verkaufsoffener Sonntag

und Wochenmarkt

Die Geschäfte in Tübingen werden während des umbrisch-provenzalischen Markts erfahrungsgemäß gut besucht. Am Sonntag haben sie deshalb von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Der Wochenmarkt findet am Freitag und Samstag an der Jakobuskirche statt. TA

Zum Artikel

Erstellt:
11. September 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
11. September 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. September 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen