Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

11. bis 18. Mai 2019

Sardinien – Smaragd des Mittelmeers

Von der insgesamt 1.849 km langen Küste ist die 35 km lange Costa Smeralda im Nordosten, die Smaragdküste, die berühmteste. Die vielen weißen Sandbuchten mit ihren von Wind und Wetter ausgehöhlten Felsen und dem smaragdfarbenen Wasser werden von Gebirgsketten überragt.

01.01.2018

Sardinien hat eine jahrtausendelange Belagerungsgeschichte. Die Phönizier und Punier waren die ersten Eroberer, später fielen die Römer, die Byzantiner und Katalanen ein. Sie alle hinterließen ihre Spuren, Tempel, Paläste, Kirchen und Gräber.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Januar 2018, 15:28 Uhr
Aktualisiert:
1. Januar 2018, 15:28 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. Januar 2018, 15:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.