Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sieben Tipps von KKH Fitness-Experte Dieter Baumann für Winterläufer
Mit der richtigen Kleidung kann man auch bei winterlichem Wetter gut draußen laufen. Bild: Blende64 / fotolia
Winterblues ade!

Sieben Tipps von KKH Fitness-Experte Dieter Baumann für Winterläufer

Wer auch in der dunklen Jahreszeit regelmäßig dem Laufsport nachgeht, stärkt Herz, Kreislauf und Immunsystem. Obendrein kurbelt er damit die Produktion des Gute-Laune-Hormons Serotonin an: Winterblues ade!“

03.01.2018

Spaß ist auch garantiert – mit den sieben Tipps von Laufass Dieter Baumann, früherer Olympiasieger und Fitness-Experte der KKH Kaufmännische Krankenkasse:

Vor dem Start aufwärmen: Laufen Sie nicht sofort los, sondern dehnen Sie vorab Ihre Muskeln. So lässt sich Zerrungen und Muskelverhärtungen vorbeugen.

Lauftempo: Bei Kälte zunächst etwa zehn Minuten locker laufen und erst dann in das gewünschte Trainingstempo übergehen. Insgesamt sollte man am besten einen Gang runterschalten.

Hoher Grip und Zwiebel-Look: Wasserdichte Schuhe mit rutschfestem Profil erhöhen die Trittsicherheit auch bei Schnee und Matsch. Bei der Kleidung das Zwiebelprinzip anwenden, sprich mehrere dünne Schichten übereinander anziehen. Wenn Sie beim Trainingsstart leicht frösteln, sind Sie ideal gekleidet. Denken Sie daran: Die Körpertemperatur steigt beim Laufen schnell an.

Sehen und gesehen werden: Eine Lauflampe für Stirn oder Brust hilft, Hindernisse bei Dunkelheit rechtzeitig zu erkennen. Und: Helle Kleidung mit Reflektoren tragen, dann sind Sie von anderen Verkehrsteilnehmern auch bei schlechter Sicht und Dunkelheit gut zu erkennen.

Bekannte Strecken: Wählen Sie Strecken mit festem, trittsicherem Untergrund, die Ihnen bekannt sind. Das beugt Stürzen vor. Ideal sind im Winter asphaltierte und beleuchtete Wege.

Trinken auch im Winter wichtig: Zwar haben Sportler im Winter weniger Durst als im Sommer, doch sollten sie dennoch auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten. Neben Wasser ist ungesüßter Tee im Winter dafür ideal.

Verwöhn-Einheit: Gönnen Sie sich nach dem Training ein heißes Bad, das entspannt und die Muskulatur verwöhnt. fk

Anregungen für Muskeldehn- und Kräftigungsübungen von Dieter Baumann unter www.kkh.de/kkh-lauf/informationen-tipps-services/sms-lauftraining‚ Download ‚Wir machen Sie fit für das Laufen!‘

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.01.2018, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Der Tagblatt-Anzeiger als E-Paper
Anzeige
GelesenNeueste Artikel

Aus der Luft und zu Fuß



Alle Folgen der Serie zu den Ortschaften im Landkreis Tübingen gibt es in unserem Themen-Dossier.

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Single des Tages
date-click