Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wunschbaum selber schlagen

Christbaumkauf im Wald ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

07.12.2018

Familie Frick freut sich auf Ihren Besuch im Christbaum-Wald.

Ob Nordmanntanne, Fichte oder Kiefer: Im Wald von Familie Frick kann man sich seinen persönlichen Christbaum aussuchen und selbst schlagen.

Seit 2007 baut Familie Reinhold Frick Christbäume in Wolfenhausen an, schadstofffrei ohne Herbizide und Pestizide. Für die natürliche Kulturpflege sorgen Schafe. Viel Handarbeit, wenig Maschineneinsatz und keine langen Transportwege – all dies sorgt für eine gute CO2-Bilanz.

Die spannende Suche nach dem perfekten Baum direkt im Wald ist Erlebnis, insbesondere für Kinder. Der Prachtbaum darf mit eigener oder einer bereitgestellten Säge geschlagen werden. Anschließend gibt es Glühwein mit Dornfelder Rotwein, Teepunsch mit eigenem Süßmost und vorweihnachtliches Gebäck.

Tausende Bäume stehen dieses Jahr in zwei großen Kulturen zur Auswahl. Der Wunschbaum kann auch frühzeitig reserviert und später frisch geschlagen werden.

Die diesjährigen Verkaufs-Kulturen befinden sich im Waldstück zwischen Neustetten-Wolfenhausen und Neu-stetten-Remmingsheim, kurz nach dem Ortsausgang von Wolfenhausen, links gegenüber der Biogasanlage. Parkplätze gibt es direkt vor der Kultur.

Verkauf von 10 bis 16 Uhr am:

Sa. 8. Dezember / Do. 13. bis So. 23. Dezember

(einschließlich der Sonntage 3. und 4. Advent).

www.christbaum-wolfenhausen.de

Zum Artikel

Erstellt:
7. Dezember 2018, 10:22 Uhr
Aktualisiert:
7. Dezember 2018, 10:22 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. Dezember 2018, 10:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen