dieser Newsletter liefert, wie könnte es anders sein, so kurz vor der Wahl, aktuelle politische Them

06.06.2024

Viel Spaß beim Lesen wünscht Mara Lucas

Viel Spaß beim Lesen wünscht Mara Lucas

dieser Newsletter liefert, wie könnte es anders sein, so kurz vor der Wahl, aktuelle politische Themen auf eure Bildschirme.

Ronja Engels stellt den Politinfluencer Martin Hopp alias „polyriker“ vor, der auf Instagram Beiträge zu Themen „zwischen linksgrünem Politikzeugs und lyrischen Abwegen“ postet. Denn der 23-jährige Politik- und Slawistikstudent aus Tübingen klärt im Netz über aktuelle Entwicklungen in Politik, Gesellschaftswissenschaft und Pop-Kultur auf. Meine Kollegin hat mit ihm auch besprochen, wie stark Instagram politische Inhalte zensiert - so, dass Politikwissenschaftlerinnen ihre Posts mit bauchfreien Fotos bewerben.

Eine Gruppe Tübinger Studierender setzt sich für mehr Sichtbarkeit Europas ein. Sie sind 68 von 30.000 Mitgliedern der „Jungen Europäischen Föderalisten.“ Wir haben die Zeit vor der Europawahl genutzt, um sie vorzustellen.

Zu Beginn dieser Woche streikten 150 Studierende der Tübinger Uni-Klinik. Sie setzten sich für bessere Arbeitsbedingungen ein. An der Uniklinik wird auch ein Unfall-Präventionsprogramm für Jugendliche angeboten. Noch sind die selten - deswegen hat Julia Gonser sich das mal angeschaut.

Ob in Berlin, Bremen oder Köln: Immer wieder waren in den vergangenen Wochen pro-palästinensische Protesten an Universitäten in Deutschland zu beobachten. Dabei wurden Gebäude besetzt, teilweise kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Während die einen die Proteste aktiv unterstützen und auf die Meinungsfreiheit verweisen, fordern andere ein Verbot der Demonstrationen, auf denen teilweise antisemitische Parolen zu hören waren. Das TAGBLATT ist nun mit der Universität Tübingen, verschiedenen Hochschulgruppen und dem Studierendenrat in Kontakt getreten und hat um eine Einschätzung der Situation in Tübingen gebeten. Die scheint ruhig zu sein.

Während Politikinfluencer ihre Post mit nackten Bäuchen bewerben, tritt die Hopfenkönigin Anna Luginsland im Dirndl auf - als Markenbotschafterin der Hochdorfer Kronenbrauerei. Privat trägt sie Engelbert Strauss-Klamotten und sieht sich als Feministin.

David gegen Gottschalk: Der Bürgermeister von Empfingen, einer kleinen Gemeinde in der Nähe von Horb, gewann eine Wette gegen Thomas Gottschalk - und freut sich nun über dessen Grußworte.

Und zuletzt haben wir wie immer unsere kostenlosen Veranstaltungstipps für euch - diesmal mit einem Wahlaufruf.

Ihre Werbung im Newsletter

Für Buchung, Preise und Konditionen steht Ihnen Michaela Matschke gerne zur Verfügung: crossmedia@tagblatt.de · Telefon: +49 7071 934-165

Zum Artikel

Erstellt:
06.06.2024, 16:47 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 08sec
zuletzt aktualisiert: 06.06.2024, 16:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen