Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Datenschutzerklärung

für die Internetauftritte des Verlags Schwäbisches Tagblatt GmbH

• www.tagblatt.de
• www.neckar-chronik.de
• www.tagblatt-anzeiger.de

I. Allgemeines

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Angeboten und Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre anlässlich Ihres Besuches auf unserem Internet-Portal ist uns wichtig. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

II. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Für die Nutzung unserer Internetseiten ist es nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten mitteilen müssen. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben (z.B. Telefonnummer, Kreditkarteninformationen, E-Mail-Adresse), um die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen (z.B. Ausfüllen von Formularen, Durchführung eines (Kauf-)Vertrages, Bestellung von Produkten aus unserem Online-Shop, Teilnahme an einem Gewinnspiel oder einer Umfrage, allgemeine Anfragen oder Anforderung von Material) erbringen zu können. Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir nur Daten, die Sie uns freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen.

III. Automatische Zurverfügungstellung von Daten/Informationen

Wir erhalten automatisch Informationen von Ihnen, sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Diese Informationen speichern wir teilweise und zeitlich befristet, um die Qualität unseres Services zu verbessern und Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Informationsportal anbieten zu können. Jeder Zugriff auf unser Internet-Portal und jeder Abruf einer im Internet-Portal hinterlegten Datei wird protokolliert. Die Speicherung dient ausschließlich internen, systembezogenen und statistischen Zwecken.

Protokolliert werden zum Beispiel:

Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufes, übertragene Datenmenge, Webbrowser, anfragende Domain, IP-Adresse des anfragenden Rechners, Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, E-Mail-Adressen, Informationen über Computer und Verbindungen (z.B. Browsertyp und -version), Logins, Ihre Bestellhistorie, Ihre Eingaben in Formularfelder oder die Reihenfolge der einzelnen, von Ihnen besuchten Seiten.

Ihr persönliches Passwort wird in keinem Falle ausgelesen oder protokolliert!

IV. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten, Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Ihre uns übermittelten personenbezogenen Daten werden in keinem Falle an Dritte verkauft oder vermietet.
Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten werden ohne Ihre Einwilligung nur zur Beantwortung Ihrer Fragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration verwendet.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur dann weitergegeben oder übermittelt, wenn

• die Übermittlung zur Durchführung der Angebote oder Services, die Sie in Anspruch nehmen wollen – z.B. zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken – notwendig ist,
• ein Unterauftragnehmer oder Erfüllungsgehilfe, den wir im Rahmen der Erbringung der Angebote oder Dienste einsetzen, diese Daten benötigt (z.B. Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten), eine vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt,
• dies eine gesetzlich zulässige Unterbindung einer missbräuchlichen Verwendung unserer Angebote oder Services, insbesondere eine Nutzung unter Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsverbindungen des Verlages bzw. besondere Nutzungsbedingungen, erforderlich macht, oder
• Sie zuvor eingewilligt haben.

Sie sind berechtigt, jederzeit schriftlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und deren Verwendung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn

• Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen; Daten, deren Aufbewahrung für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke gesetzlich vorgeschrieben ist, sind hiervon ausgenommen. Hierzu gehören auch Daten, die wir in unserem Anzeigenportal speichern.
• die Kenntnis der gespeicherten Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, allerdings nur unter der Voraussetzung, dass anderweitige vorrangige gesetzliche Bestimmungen, z.B. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), Abgabenordnung (AO) oder Handelsgesetzbuch (HGB) einer Löschung nicht entgegenstehen (Aufbewahrungsfristen bis zu 10 Jahren).
• die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an:

Datenschutzbeauftragter
Wolfgang Matzke
Schwäbisches Tagblatt GmbH
Uhlandstraße 2
72072 Tübingen
Telefon: +49 (0) 7062 91591-0
E-Mail: datenschutz@klw.de

V. Cookies

Cookies werden nur dann verwendet, wenn es Ihnen die Nutzung unserer Webseite angenehmer (z.B. zur Benutzer-Authentifikation oder durch Anpassung der Webseite an Ihre individuellen Ansprüche), oder technisch erforderlich macht (z.B. zur Bearbeitung von Anzeigenmotiven in unserem Internetportal).

Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Im Regelfall ist Ihr Browser so eingestellt, dass er Cookies akzeptiert. In den meisten Browsern können Cookies allerdings auch deaktiviert werden, oder Sie können sich eine Warnung vor dem Annehmen von Cookies anzeigen lassen. Ohne Cookies kann jedoch unter Umständen die störungsfreie Funktionalität der Webseite nicht aufrechterhalten bzw. garantiert werden.

VI. Gewinnspiele

Ihr Name und Ihre Anschrift werden ausschließlich dazu verwendet, Ihren Gewinn zu versenden oder bereit zu halten. Wenn Sie unsere Rätsel-Hotline anrufen, bitten wir zusätzlich um die Nennung Ihrer Telefonnummer, damit wir im Gewinnfall schnell telefonisch mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Ihre erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspieles verwendet, an keine Dritte weitergegeben  und durch unseren Gewinnspiel-Hotline-Anbieter 6 Wochen nach dem Anrufdatum automatisch gelöscht. Über weitere Angebote informieren wir Sie nur, wenn Sie dem zugestimmt haben. Bei im Einzelfall abweichenden Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen gelten die dort enthaltenen Regelungen.

VII. Online-Rubrikenmärkte / Online-Aboverwaltung / Redaktionelle Inhalte

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten dient ausschließlich der Bearbeitung eines von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstes. Diesen Dienst können wir nicht anbieten, ohne bestimmte personenbezogene Daten zu erheben.

VIII. E-Paper

Bei der Bestellung der e-paper-Ausgabe des Schwäbischen Tagblatts werden als Bestandsdaten folgende Daten erhoben: Kennung, Passwort, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, gewählte Ausgabe, Starttermin des Abonnements, ggf. Dauer eines befristeten Bezugszeitraumes, Zahlungsrhythmus, Zahlungsart und Kontoverbindung. Diese Daten sind für die Abwicklung des Abonnementvertrages notwendig.

IX. Sicherheitshinweise

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns allerdings nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen im Zweifelsfall bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Bei der E-Mail-Bestätigung einer Neukundenregistrierung, eines Auftrages oder einer Bestellung wird Ihre Bankverbindung bzw. Kreditkartennummer aus Sicherheitsgründen nicht offenbart. Selbstverständlich übertragen wir jedoch zur korrekten Abwicklung des Zahlungsverkehrs die vollständige Kreditkartennummer an das zuständige Kreditkartenunternehmen.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei Übertragung zu schützen, wird die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und dem Server, dort wo es erforderlich ist, mit SSL/TLS verschlüsselt.

X. Datenerfassung zu Statistikzwecken (Google Analytics)

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von www.intersoft-consulting.de.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs.3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

XI. SZM-Messung (InfOnline)

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

2. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

• IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
• Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen.

Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

3. Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

• Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
• Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

4. Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

5. Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

• Kantar Deutschland GmbH (https://www.tns-infratest.com/)
• Ankordata GmbH & Co. KG (http://www.ankordata.de/homepage/)
• Interrogare GmbH (https://www.interrogare.de/)

6. Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat folgende Rechte:

• Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
• Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
• Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
• Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an datenschutz@klw.de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Widerspruchsrecht
Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

XII. Integration von Social Plugins (z. B. Facebook, Google+, Twitter & Co.)

Um das tagblatt.de-Internetangebot für unsere User attraktiver und benutzerfreundlicher zu machen, binden wir auf tagblatt.de zeitweise Social Plugins von ausgewählten Plattformen (z.B. Facebook, Google+, Twitter, Youtube) ein. Diese Plugins sind üblicherweise durch ein Logo des Kooperationspartners und einen schriftlichen Zusatz gekennzeichnet.

Bislang führte der Aufruf einer Seite unseres Angebots mit einem solchen Plugin in Ihrem Browser zum Aufbauen einer direkten, kurzen Verbindung mit dessen Servern auf. Dies dient in erster Linie dazu, den Inhalt des Plugins darzustellen. In diesem Fall erfährt der Kooperationspartner Ihre IP-Adresse. In der Praxis ist Ihnen diese IP-Adresse namentlich nicht ohne weiteres zuzuordnen.

Sind Sie aber gleichzeitig bei einem der Kooperationspartner angemeldet, kann dieser ein Surfprofil von Ihnen erstellen. Unter bestimmten Umständen kann der Plattformanbieter hierbei ein Cookie auf Ihrem Rechner speichern (siehe dazu den Punkt "Cookies" weiter oben auf dieser Seite). Ob Sie diese Cookies zulassen wollen, entscheiden Sie über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers.

Zwei Clicks für mehr Datenschutz

Künftig schützen wir Ihre Privatsphäre durch ein zweistufiges Verfahren, das eine Übermittlung  persönlicher Daten nur durch die explizite Zustimmung des Anwenders zulässt. Die Zustimmungsbuttons sind mit dem jeweiligen Logo des Kooperationspartners gekennzeichnet und beim normalen Seitenaufruf werden keine Daten an Facebook und Co. übermittelt.

Und so funktioniert es

Erst durch aktivieren (drücken) der Buttons wird eine Verbindung mit dem Kooperationspartner hergestellt. Eine Empfehlung kann dann durch den zweiten Click an Facebook, Google+ oder Twitter übermittelt werden. Dies geschieht bei Facebook und Google+ direkt, bei Twitter dagegen kann die Empfehlung in einem Popup-Fenster noch bearbeitet werden. Die Zustimmung gilt immer nur für die aktuell aufgerufene Seite.

Die Zustimmungsbuttons können Sie unter Einstellungen auch dauerhaft aktivieren. Setzen Sie einfach das oder die entsprechende Häkchen zur Freischaltung Ihrer sozialen Netzwerke. Über das Zahnrad-Icon könnnen Sie diese Automatisierung jederzeit wieder rückgängig machen.

XIII. Whatsapp via Whatsbroadcast

Um über die wichtigsten Nachrichten aus der Region Tübingen auf dem Smartphone informiert zu werden, können Sie sich bei unserem Whatsapp-Service eintragen. Für die Nutzung gelten die Datenschutzhinweise unseres Kooperationspartners Whatsbroadcast.

XIV. Änderungen der Datenschutzerklärung

Bei Änderungen dieser Datenschutzerklärung stellen wir die geänderte Version mit dem jeweiligen Revisionsdatum an dieser Stelle ein. Falls wir an dieser Erklärung grundlegende Änderungen vornehmen, werden wir Sie möglicherweise auch auf andere Weise, beispielsweise per E-Mail oder durch einen Hinweis auf unseren Webseiten oder auf unseren Social-Media-Seiten davon in Kenntnis setzen.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 6. April 2018 aktualisiert.
Der Tagblatt-Anzeiger als E-Paper
Anzeige
GelesenNeueste Artikel

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Single des Tages
date-click