Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Robert Hofackers schwarze Serie hält an
Bezirksliga torreich

Robert Hofackers schwarze Serie hält an

Ordentlich eingenetzt wurde am Wochenende in der Bezirksliga. Fast 40 Tore fielen in den acht Spielen.

08.11.2017

Für den TB Kirchentellinsfurt und Robert Hofacker hat sich der überraschende und schnelle Trainerwechsel nicht gelohnt. Hofackers Team ging sang- und klanglos in Hirrlingen mit 0:3 unter. Nach den ersten 15 Minuten übernahmen die starken Hirrlinger die Kontrolle und hatten noch reichlich Chancen, das Spiel deutlicher zu gewinnen. Während sein Ex-Verein SV 03 Tübingen endlich wieder Punkte holt, grundelt Hofackers TBK auf dem letzten Tabellenplatz. Er habe ein gutes Gefühl, meinte Hofacker zu seiner Mission TBK. Das muss wohl so sein, sonst ist sein Schritt vom Landesligisten Tübingen zum Tabellenletzten der Bezirksliga – Kirchentellinsfurt – sehr schwer nachvollziehbar.

Ganz anders der SSC Tübingen. Der Club von der Tübinger Nordstadt zieht einsam seine Kreise in der Liga. Und fährt dabei teilweise spektakuläre Siege ein. Gegen den tapfer kämpfenden TSV Altingen gelang ihm sieben Treffer. Dabei stand es zur Halbzeit erst 2:1. Aber mit ihrem schnellen und direkten Spiel zerlegten die Tübinger den Hausherren in der 2. Hälfte. Dabei führten die Altinger sogar mit 1:0 nach gerade mal einer Minute, Torschütze Lucas Maier. Doch Felix Wellhäuser glich bereits zehn Minuten später aus. Für die Halbzeitführung sorgte dann der bestens aufgelegte Jeffrey Kyei. „So ein Spiel will keiner haben“, sagte Altingens Kapitän Stöckle nach dem Match.

Auch die Spvgg Mössingen beteiligte sich am Tore schießen am Wochenende. Mit einem 5:2-Heimsieg gegen die SG Reutlingen verabschiedeten sie sich zunächst mal von den direkten Abstiegsrängen. Der Mössinger Jannick Schmitt erzielte dabei gleich einen Dreierpack. Zur Halbzeit hatte es noch 2:2 gestanden. Doch in der 2. Hälfte standen die Mössinger in der Abwehr sicher. Von dieser Stabilität aus setzten sie ihre Konter und entschieden das Spiel dann deutlich. Werner Bauknecht

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.11.2017, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Der Tagblatt-Anzeiger als E-Paper
Anzeige
GelesenNeueste Artikel

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Single des Tages
date-click