Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Aus der Region

Seit einem halben Jahr steht das Tübinger Zimmertheater unter der Leitung der beiden Intendanten Dieter und Peer Ripberger. weiterlesen

Die Mühlstraße ist die ungesundeste Straße in Tübingen. Nein, ich meine nicht die Autoabgase. Nein, ich meine auch nicht die Kneipe, in der man rauchen und saufen kann, bis dem Morgen graut. Nein, die Mühlstraße hat einen Kipppunkt erreicht. weiterlesen

Der Graf Anselm von Calw, der um das Jahr 1000 lebte, war ein reiselustiger Mann, der viel in der Welt herumgekommen war, bis er sich aus Altersgründen zur Ruhe setzen musste. Als es mit ihm zu Ende ging, packte ihn noch einmal das Fernweh. weiterlesen

Mit kaum einem anderen Schrifttypus assoziieren wir so eindeutige Vorstellungen wie mit „Westernschriften“. Wir befinden uns augenblicklich am Fuß der Blauen Berge oder bei den Cartwrights auf der Ponderosa. In Dodge City rauchen die Colts und irgendeiner wird immer gesucht („Wanted“). weiterlesen

Während der Telefonaktion der Beratungsstelle für gesundheitliche Aufklärung zum Thema Alkoholkonsum meldeten sich in der vergangenen Woche vor allem Angehörige von Menschen, die zu viel Alkohol trinken. Hier die Antworten der Berater der Bundeszentrale. weiterlesen

Die Kulturwissenschaftlerin Núria Mesull, die Tänzerin Cinira Macedo und Anna Rosenfelder vom Figurentheater Papilio haben eine Vision: Kleinkindern in Tübingen darstellende Künste zugänglich zu machen. Dafür haben sie den Verein „Von klein AUF – Theater und Tanz für Kinder von 0 bis 6“ gegründet. Vom 22. bis zum 31. März veranstalten sie ein Festival im Französischen Viertel und in verschiedenen Kindertageseinrichtungen. weiterlesen