Aus der Region

Ihre Werke atmen formal die Strenge des Minimalismus: Karin Sander präsentiert in der von Kunsthallen-Leiterin Nicole Fritz kuratierten Ausstellung skulpturale Selbstporträts und Gebrauchsbilder, die Spuren eines bestimmten Ortes fixieren. Erstmals gezeigt wird zudem die über 1500 Zeichnungen umfassende Werkreihe „Office Works“ (zu Deutsch: Büroarbeiten). weiterlesen

Diese auch im Winter sehr schöne Rundwanderung mit herrlichen Ausblicken und geschichtsträchtigen Einblicken führt uns erst auf den einsamen Riedernberg und dann zum Bolberg. Start- und Zielpunkt liegt in Sonnenbühl-Willmandingen, das direkt oberhalb von Mössingen-Talheim liegt. weiterlesen

Eine Telefonaktion mit dem Expertenteam der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beantwortet am 28. Januar die Fragen unserer Leser zur Corona-Schutzimpfung. weiterlesen

Am heutigen Holocaust-Gedenktag erinnert der Landtag von Baden-Württemberg an die Verfolgung der Zeugen Jehovas während der nationalsozialistischen Diktatur. Die Lustnauer Mühle war in dieser Zeit ein konspirativer Treff der Religionsgemeinschaft. weiterlesen

Das Tragische der Situation wurde mir sozusagen Schritt um Schritt bewusst. Beim Joggen. Und eher zufällig. Bei den sich überschlagenden und manchmal auch widersprüchlichen Informationen zur aktuellen weiterlesen

Margret Wannenmacher unterrichtet Deutsch als Fremdsprache und ist seit 2005 jedes Jahr über fünf Wochen in Johannesburg, um Kindern mit Behinderungen in der sozialen Einrichtung Tumelo Home zu helfen. Zum ehrenamtlichen Engagement der Walddorfhäslacherin für die Rechte dieser Kinder gehört auch die Organisation von Vorträgen und Benefizkonzerten. Wir sprachen mit ihr über die Folgen der Corona-Pandemie für ihre Arbeit. weiterlesen