Die Ressorts, die Sie besonders interessieren, können Sie in Ihren Kontoeinstellungen unter Meine Interessen verwalten festlegen.

Die „Radbrücke Mitte“ von der Bismarckstraße zur Wöhrdstraße ist die erste von drei Tübinger Brücken, die in den kommenden Jahren für den Radverkehr gebaut werden. Am Montagmorgen war offizieller Baubeginn für diese neue Radverbindung. weiterlesen

Um 1140, zu der Zeit, als Graf Hugo III. von Tübingen von König Konrad III. die Pfalzgrafenwürde im Herzogtum Schwaben verliehen bekommt, fängt man an, um Tübingen eine Mauer zu bauen. Sie bestand aus einer Hauptmauer, der noch eine niedrigere Nebenmauer vorgelagert war. weiterlesen

Sie hat die Fähigkeit, sich immer wieder neu zu erfinden: Nachdem Dota Kehr auf ihrem letzten Album die großen Themen Umwelt, Migration und Gerechtigkeit behandelt hat, macht sie sich auf ihrer neuen Scheibe die Poesie von Mascha Kaléko musikalisch zu Eigen. weiterlesen

Es ist amtlich – der Tübinger Erbe-Lauf findet statt. Das heißt: Ist das überhaupt der Erbe-Lauf? Ist das ein Stadtlauf, wie er seit 26 Jahren im Herzen der Tübinger Altstadt gelaufen wird? weiterlesen

Marc Oßwald ist Geschäftsführer der Vaddi Concerts GmbH. Der 54-jährige Manager von Dieter Thomas Kuhn organisiert mit seinem Unternehmen auch regionale Konzerte und Veranstaltungen wie das Tübinger „Tanks-Giving“-Festival im Sommer. weiterlesen

Mit viel Kreativität und dem richtigen Gespür für neue Ideen gelingt es den großen Modelabels 2020 abermals zu überraschen. Nach Jahren der opulenten und pompösen Looks stechen die diesjährigen Trendoutfits für Damen durch einen neuen Stil hervor. Der sogenannte Clean Chic Trend war eine Überraschung auf den internationalen Laufstegen. Bei den modebewussten Frauen ist er rasch in eine Favoritenrolle geschlüpft. weiterlesen

Auch die Schule ist ein Ort, an dem junge Menschen häufig Benachteiligungen erleben, kritisiert Andreas Foitzik vom Tübinger Antidiskriminierungsverein Adis. Wir sprachen mit ihm darüber, wie Pädagogen ihre Schüler/innen besser vor Diskriminierung schützen können (siehe auch nebenstehenden Kommentar). weiterlesen

Die Sanierung der Burgruine Hohenurach erfolgt in Abstimmung mit den Naturschutzbehörden. Da die Gewölbe auch Überwinterungsquartier für Fledermäuse sind, wurde von Anfang an der Biologe und Fledermausexperte Dr. weiterlesen

Ende Mai war Spatenstich für das lang gewünschte Hospiz in Tübingen. 4, 8 Millionen Euro wird es kosten, davon fehlen noch 2,5 Millionen. Der Bauherr – das Deutsche Institut für Ärztliche Mission – geht jetzt einen ungewöhnlichen Weg, um Geld für den Hospiz-Bau zu generieren: Crowd-Investing. weiterlesen

Woher kommst Du?“: Diese Frage muss ich oft beantworten. Vor drei Jahren bin ich von Chile nach Deutschland gezogen. Zwar stört es mich nicht, wenn sich jemand dafür interessiert, wo ich geboren wurde. weiterlesen

Kultur und Livemusik im Französischen Viertel? Da war doch was. Ab 6. August, finden in der Panzerhalle mehr als drei Wochen lang 24 Kulturabende ganz unterschiedlicher Art statt. Veranstaltet wird das Festival von Marc Oßwald, der neben etlichen „Local Heroes“ wie Dieter Baumann und Dieter Thomas Kuhns „Songs From Above“-Projekt auch überregionale Künstler wie Wladimir Kaminer, Axel Hacke oder Rolf Miller nach Tübingen bringt. weiterlesen

„Die Corona-Pandemie zeigt überdeutlich, wie sehr die Arzneimittelversorgung in Europa von den weltweiten, krisenanfälligen Produktions- und Lieferketten der global aufgestellten Pharmaindustrie abhängig ist“, so Johannes Bauernfeind, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg. weiterlesen

Früh um halb neun sollte es eigentlich losgehen. Erste Disziplin: 500 Meter schwimmen im Baggersee bei angenehmen 23,5 Grad Wassertemperatur. weiterlesen

Das gestiegene Interesse an der Solarenergie lockt auch unseriöse Geschäftemacher an. Die KlimaschutzAgentur und Verbraucherzentrale Baden-Württemberg warnen vor Firmen, die versuchen, mit dubiosen Methoden Hausbesitzer zu schnellen Geschäftsabschlüssen bei Photovoltaikanlagen zu bewegen. weiterlesen

15,8 Millionen Kubikmeter Schadholz liegen in Baden-Württembergs Wäldern. Wird das vom Borkenkäfer befallene Holz nicht zügig entfernt, ist eine Katastrophe wahrscheinlich. weiterlesen

Immobilienbesitzer und Mieter können jetzt ganz leicht ihr individuelles Risiko ermitteln, von Naturgefahren betroffen zu sein. Dazu hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) den „Naturgefahren-Check“ gestartet. weiterlesen

Durch einen Formfehler in der novellierten Straßenverkehrs-Ordnung fallen derzeit auch die Bußgelder für gefährdendes Verhalten gegenüber Radfahrenden zurück auf das Niveau vor der Reform. weiterlesen

Die Pause war lang, Kontaktfußball nicht möglich, die meisten Sportstätten waren sogar monatelang für die Fußballer geschlossen. Und die erste vorsichtige Öffnung ließ gerade mal ein Hin-und-her-Geschiebe mit einem Ball zu. weiterlesen

Seit zehn Jahren gibt es ein digitales Projekt, das Rollstuhlfahrern dabei hilft, sich im öffentlichen Raum besser zu bewegen: Wheelmap. Es wird im Kreis Tübingen leider noch viel zu wenig genutzt. weiterlesen