Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Die Ressorts, die Sie besonders interessieren, können Sie in Ihren Kontoeinstellungen unter Meine Interessen verwalten festlegen.

Aus der Region:

Markt für gute Geschäfte

Nur Bares ist Wahres. Bringt das was? Was krieg ich dafür? Ich arbeite doch nicht für lau! So funktioniert die Welt. Könnte man denken. Geld ist die einzige und einzig richtige Währung, mit der Engagement und Arbeit bezahlt werden können. weiterlesen

„Kritische und schwierige Lebensphasen sind etwas Normales im Leben“, heißt es im Flyer des Arbeitskreis Leben, der in Tübingen und Reutlingen tätig ist. Doch damit muss man nicht alleine fertig werden. weiterlesen

Der Klimawandel muss aufgehalten werden – seit Monaten demonstrieren Schüler (oft auch mit Eltern) für dieses Ziel. Jetzt stehen die Sommerferien und die Haupturlaubszeit unmittelbar bevor. Bemerken die Reisebüros ein Umdenken bei den Urlaubsbuchungen? weiterlesen

Hier geht es nicht um Geld. Wir haben beschlossen, auf Geld zu verzichten und zu gucken, wie der Tausch wieder funktionieren kann“, begrüßte Bürgermeisterin Daniela Harsch alle, die sich am vergangenen Donnerstag zum „Markt für gute Geschäfte“ im Sparkassen Carré eingefunden hatten. weiterlesen

Trotz des Gewitters kamen am Freitagabend rund 20 Interessierte zu einer Veranstaltung der Astronomischen Vereinigung in die Tübinger Sternwarte. Dort erinnerte Maximilian Hohmann an „Die Mondlandung vor 50 Jahren“. weiterlesen

Eine sinkende Anzahl an Zigarettenrauchern und mehr Menschen, die Tabak kaufen – so definierte die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen in Berlin die Raucher hierzulande. Für diese auf den ersten Blick weiterlesen

Gold gehört seit Jahrtausenden zu den besonders begehrten und besonders wertvollen Metallen und Materialien auf dieser Erde. Als Zahlungsmittel nutzten schon die Römer Münzen aus Gold, da diese den Wert des Materials schnell erkannten. weiterlesen

Allein im vergangenen Jahr wurde die Naldo-App 51 000 Mal (neu) heruntergeladen und über 40 Millionen Fahrauskünfte gerechnet – die App des regionalen Verkehrsverbundes Neckar-Alb-Donau wird sehr rege genutzt. weiterlesen

Die Französisch- und Englischlehrerin Christine Staudenmeyer und der Geschichts- und Deutschlehrer Meik Mohrmann unterrichten am Kepler-Gymnasium in Tübingen. Die beiden haben sehr viel Freude an ihrem Beruf. weiterlesen

Ernst Bloch, Hans Mayer und Walter Jens waren gute Freunde und berühmte Kunden der geisteswissenschaftlichen Buchhandlung, die 1949 von „Fräulein“ Julie Gastl und Gudrun Schaal gegründet wurde und heute in der Neuen Straße 8 residiert. weiterlesen

Erstmals gibt es zahnmedizinische Prävention fürSäuglinge ab dem 6. Lebensmonat: Drei neue Vorsorgeuntersuchungen erweitern das Früherkennungsangebot. Die Leistungen sind für Zahnärzte abrechenbar. weiterlesen

Wie jedes Jahr um diese Zeit hat das hiesige Laufvolk die Qual der Wahl: Den Pfaffenberglauf am Samstag oder doch lieber den Hornissenlauf am Sonntag? Manche laufen einfach beide. weiterlesen

Aus der Region:

Feiern mit Endzeitstimmung

Was ist das für ein Anlass hier?“, fragte eine Frau mitten im Menschengewühl am Tübinger Nonnenhaus – das erhöhte Stressniveau in ihrer Stimme war nicht zu überhören. Zwei Meter weiter meinte eine junge weiterlesen

Für die Wirtschaft in Deutschland ist Russland ein bedeutender Partner. Unter anderem sorgten deutsche Unternehmen dort für 270.000 Arbeitsplätze. Bereits seit Jahrhunderten besitzt es einen hohen Stellenwert für die Bundesrepublik, im Prinzip für ganz Europa. weiterlesen

Aus der Region:

Sommer-Monster

Offene Gewässer sind mir unheimlich: dunkel, trübe, tief, bedrohlich. Schließlich weiß man nie, ob das, was einem da um die Wade streicht, eine harmlose Pflanze ist oder ein Seeungeheuer auf der Suche nach dem Mittagessen. weiterlesen