Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
So klappt es
Bild: ©istock.com/Melpomenem
Neujahresvorsatz „Mehr sparen“:

So klappt es

22.12.2017
  • Felix Bath

Dem Weihnachtsfest folgt das Jahresende auf dem Fuß und damit auch die Zeit der guten Vorsätze für das neue Jahr. Hoch im Kurs stehen dabei traditionell der Verzicht auf Laster wie Rauchen und Alkohol, Abnehmen und mehr Fitness und ein besserer Umgang mit dem eigenen Geld. Doch wie lässt sich dies am besten realisieren?

Gesundheit und Geld stehen im Mittelpunkt der Vorsätze

Eine Umfrage zu den Neujahresvorsätzen für 2017 ergab ein eindeutiges Bild: Auf den ersten drei Plätzen tummeln sich die Vorsätze „mehr Sport“, „abnehmen“ und „gesündere Ernährung“, die eng miteinander zusammenhängen. Gleich dahinter folgte „sparsamer leben“ noch vor den Vorsätzen mehr Zeit mit Familie oder Freunden zu verbringen und den Klassikern das Rauchen aufzugeben und weniger Alkohol zu konsumieren.

Praktischerweise lassen sich auch die Vorsätze „sparsamer leben“ und „gesünder ernähren“ perfekt miteinander kombinieren: Wer frische Lebensmittel zuhause von Grund auf selbst zubereitet, ernährt sich gesünder als derjenige, der ständig zu Fast Food und Fertiggerichten greift. Dazu ist selber kochen wesentlich günstiger und spart auf Dauer viel Geld. Als Bonus obendrauf erfüllt sich meist auch noch der Vorsatz abzunehmen, denn eine selbstzubereitete Mahlzeit ist in der Regel kalorienärmer als fettige frittierte Kost aus der Pommesbude.

Weitere Spartipps für das neue Jahr

Wer den Vorsatz „sparsamer leben“ umsetzen möchte, findet im eigenen Haushalt meist noch einiges an Sparpotenzial: Wann wurde zum Beispiel zuletzt geprüft, ob es einen günstigeren Smartphone- oder Internet-Tarif gibt oder ob ein Versicherungswechsel finanzielle Vorteile bringt? Beim Einkauf im Internet lässt sich ebenfalls viel sparen. In den meisten Haushalten befinden sich heute Laptops mit Peripheriegeräten wie dem klassischem Drucker oder einem praktischen All-in-One-Multifunktionsgerät. Wer ständig im Supermarkt oder Fachhandel die Originaltinte kauft, gibt auf Dauer ein Vermögen aus. Mit dem Wechsel auf kompatible Ersatztinte lässt sich viel sparen. Auch beim Papier lässt sich einiges sparen, wenn vor dem Klick auf „Druck“ kurz überlegt wird, ob das Drucken nun wirklich nötig ist.

Sparen lässt sich auch am modernen Konsum: Es muss nicht täglich ein neuer umweltverschmutzender Coffee-to-Go-Becher sein. Besser und günstiger ist es, morgens zuhause Kaffee zu brühen und diesen in einem Thermosbecher mitzunehmen. Spontane Klamottenkäufe lassen sich vermeiden, in dem öfter mal der eigene Kleiderschrank inspiziert wird: Meist finden sich darin längst vergessene und lange nicht getragene Kleidungsstücke, die beim ersten Tragen wie neu wirken. Auch neue Kombinationen und pfiffige Accessoires verleihen der eigenen Garderobe neuen Glanz – ganz ohne teure Shoppingtouren.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.12.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Der Tagblatt-Anzeiger als E-Paper
Anzeige
GelesenNeueste Artikel

Aus der Luft und zu Fuß



Alle Folgen der Serie zu den Ortschaften im Landkreis Tübingen gibt es in unserem Themen-Dossier.

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Single des Tages
date-click