Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ochsenbuckel ruft

Der Mössinger Röwa-Stadtlauf am Samstag

Jetzt wird wieder vier Mal hintereinander durch die Mössinger Kernstadt gehirscht - der Stadtlauf ist am kommenden Samstag, 18. Mai.

15.05.2019

So sah es beim Start des Schülerlaufs in Mössingen 2018 aus. Bild: LG Steinlach-Zollern

Es sind zwar nur zehn Kilometer insgesamt, aber die haben es in sich. Gleich nach dem Start ist es zwar erst mal flach, aber nach den ersten paar Ecken geht es dann den Ochsenbuckel hoch, rechts ab, einbiegen in Auf der Lehr und dort bis zum Wendepunkt - immer leicht steigend. Die Lange Gasse geht es dann endlich leicht bergab, ehe man sich in den Fritzenrain stürzt. Steil bergab geht es da, dann geht es über die Sulzstraße und die Bahnhofstraße zurück zum Start - und rein in die nächste Runde. Vier Runden gesamt, vermessene zehn Kilometer.

An diesem Wochenende ist Mössingen auch Gastgeber für die baden-württembergischen Meisterschaften auf zehn Kilometer. Nicht zum ersten Mal übrigens. Aber beim ersten Mal war richtiges Sauwetter: Kalt, regnerisch und windig. Dieses Mal erhoffen sich alle bessere Bedingungen.

Über alle Läufe hinweg waren am Montag bereits fast 900 Teilnehmer und Teilnehmerinnen gemeldet. Alleine schon 146 nehmen am Lauf zu den Meisterschaften teil. Die ganz großen Favoriten, zum Beispiel von der LAV Stadtwerke Tübingen, sind nicht am Start, also kein Lorenz Baum oder Timo Göhler. Das ist natürlich für die Zuschauer umso attraktiver, denn man kann einen Kampf um den Titel erwarten, der offen ist und für Überraschungen gut.

Dasselbe gilt für den Hauptlauf danach - auch hier ist das Ende völlig offen, und man darf gespannt sein, wer am Ende triumphiert. Die Läufer und Läuferinnen jedenfalls können wie immer mit viel Remmidemmi an der Strecke rechnen: Mit Klatschen, Rufen und Musik.

Der Starschuss für die Meisterschaften fällt um 15.45 Uhr, der für den Hauptlauf um 16.35 Uhr. Es gibt Staffelwertungen, einen Firmenlauf, Walking und noch einen Schülerlauf. Und natürlich kann man auch eine kürzere Strecke im Hobbylauf (fünf Kilometer) unter die Sohlen nehmen. Werner Bauknecht

Zum Artikel

Erstellt:
15. Mai 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
15. Mai 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Mai 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.