Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Silvesterläufe der Tübinger

Die LAV Stadtwerke Tübingen erfolgreich am Jahresende

Bei den Silvesterläufen in der Region standen am letzten Tag des Jahres 2019 zahlreiche Läuferinnen und Läufer der LAV Stadtwerke Tübingen an der Startlinie.

08.01.2020

Sieger in Stuttgart: Lorenz Baum (links, LAV Stadtwerke Tübingen) auf dem Weg ins Ziel. Bild: Ulmer

Ganz herausragend: Lorenz Baum konnte bereits zum 6. Mal den Stuttgarter Silvesterlauf gewinnen. Sehr zufrieden stand er nach 11,11 Kilometer auf der nicht ganz flachen Strecke des Laufs in Weilimdorf im Ziel. Mit 33:42 Minuten schlug er Daniel Noll und Teamkamerad Michael Schramm um über eine beziehungsweise zwei Minuten. Und das, obwohl der Tübinger Langstreckler fast komplett alleine unterwegs war.

Als Dritter auf das Podest lief Langstreckler Michael Schramm in 35:47 Minuten. Peter Kwiatkowski lief als 16. insgesamt auf den zweiten Platz in der M40 (40:11). Vorjahressiegerin Anais Sabrié zeigte sich mit dem zweiten Platz in guten 39:14 Minuten zufrieden. Ebenso zufrieden war Hanna Gröber, die sich in starken 40:33 Minuten den 3. Platz sicherte. Langstrecken-Ass Sabrié will in Hannover im April ihr Marathon-Debüt geben.

Sehr flott unterwegs war an Silvester auch Katja Fischer. Sie wurde beim souveränen Sieg von Hanna Klein beim traditionell stark besetzten Bietigheimer Silvesterlauf Vierte und lief die 11,11 Kilometer lange Strecke in 39:28 Minuten. Timo Göhler kam in 34:33 Minuten als 26. ins Ziel.

Beim 10-Kilometer-Silvesterlauf Tuttlingen gab es zwei Podestplätze für LAV-Athleten. Zweiter insgesamt war Michael Wörnle in 31:24 Minuten, gefolgt von Bruder Christian. In der Frauenwertung gelang Annika Frank ein Sprung auf das Podest mit dem 2. Platz. Zeit: 38:40. Werner Bauknecht

Zum Artikel

Erstellt:
8. Januar 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
8. Januar 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. Januar 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.