Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Perfekter Durchblick

28.01.2020

Bild: Pixabay

Gerade in der kalten Jahreszeit werden Autofahrer häufig von starken Regenschauern oder gar Schneefällen überrascht. Meist dann, wenn man es nicht gebrauchen kann. Sofern Sie in einen starken Regenschauer oder Schneesturm geraten, sollten Sie die Geschwindigkeit reduzieren und besonders aufmerksam fahren. Die Scheibenwaschanlage an Ihrem Fahrzeug bietet bei solch erschwerten Bedingungen maximale Sicherheit. Doch was tun, wenn die Scheibenwaschanlage nicht mehr so funktioniert, wie sie es soll?

Meist hat dies mit einem Verschleiß der Wischerblätter zu tun. In regelmäßigen Abständen sollten Sie deswegen die Wischerblätter der Scheibenwaschanlage überprüfen. Meist reicht hier eine visuelle Sichtprüfung aus, um feststellen zu können, ob ein Austausch erfolgen muss. Sie erkennen einen Defekt daran, dass Streifen auf der Windschutzscheibe zurückbleiben oder der Regen oder Schnee nicht komplett von dem Glas gewischt werden kann, hier also Reste zurückbleiben und die Sicht erschweren. Doch auch quietschende Geräusche beim Betrieb des Systems können hier auf Defekte hinweisen. Meist liegen die Wischerblätter auch nicht mehr richtig auf der Scheibe auf, oder aber die Gummi-Elemente sind verschlissen und müssen ersetzt werden. Sie sollten den Austausch nicht hinauszögern, damit die Windschutzscheibe geschont wird und keine Kratzer als Folge auftreten.

Die gute Nachricht ist, dass der Austausch der Wischerblätter recht einfach ist und von Ihnen selbst vorgenommen werden kann. Wenden Sie sich trotzdem an einen seriösen Online Shop wie autoteilexxl.de oder aber eine Werkstatt, damit Sie auch die Wischerblätter erwerben, die definitiv kompatibel zu Ihrer Scheibenwaschanlage sind. Denn nur so können Sie einen einwandfreien Betrieb gewährleisten und weiterhin mit maximaler Sicherheit auf der Straße unterwegs sein - auch bei schlechter Witterung.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Januar 2020, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
28. Januar 2020, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2020, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen