Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Pfrondorfer feiern den Meistertitel
Der SV Pfrondorf feiert seinen Trainer Rasmus JoostBild: Ulmer
Meisterkorso

Die Pfrondorfer feiern den Meistertitel

Unverhofft kommt nicht so oft – die Pfrondorfer Kicker hatten zwar nicht bereits am vergangenen Sonntag mit dem Titel gerechnet. Aber zu einem Autokorso reichte es dann noch.

16.05.2018

Die Pfrondorfer gewannen in der Kreisliga A 3 beim FC Rottenburg II mit 4:2 und sahen den Titel dicht vor Augen. Doch dann kam die Nachricht, dass der SV Wurmlingen den Pfrondorf-Verfolgern vom TSV Dettingen einen Punkt abgenommen hatte. Das bedeutete, dass die Tübinger Vorstädter früher als erwartet ihren Meistertitel feiern konnten. Also organisierten sie spontan einen Autokorso direkt nach Wurmlingen rüber, um sich dort zu bedanken und gemeinsam zu feiern.

Zwar waren die Dettinger früh in Führung gegangen (17. Minute), aber nur zehn Minuten später glichen die Wurmlinger durch Sven Mensel aus. Und bei diesem 1:1-Remis blieb es dann. Für die Wurmlinger ein wichtiger Punkt beim Tabellenzweiten. Für die Dettinger ein weiterer Schritt ihrer Abwärtsspirale. Denn so langsam kommt ihnen Dußlingen so nahe, dass der zweite Platz in Gefahr gerät.

Denn beide Teams haben 55 Punkte, die Dettinger allerdings das weitaus bessere Torverhältnis. Dennoch: Viel leisten können sich die Dettinger nicht mehr. Werner Bauknecht

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.05.2018, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Der Tagblatt-Anzeiger als E-Paper
Anzeige
GelesenNeueste Artikel

Aus der Luft und zu Fuß



Alle Folgen der Serie zu den Ortschaften im Landkreis Tübingen gibt es in unserem Themen-Dossier.

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Single des Tages
date-click